Geburtsjahrgänge der Kinder lange lagern

Es kommt immer wieder vor, dass Väter für ihre Kinder über einen langen Zeitraum Weine einlagern möchten. Diese Weine sollen 20, 30 oder gar 40 Jahren lagern und dann zu einem gegebenen Anlass getrunken werden.

Im Prinzip ist das möglich, aber Weine die ein solches Lagerungspotential haben sind in nicht günstig, also einen 10 EUR Wein würde ich nicht in 20 Jahren öffnen wollen, da er sicher nicht mehr trinkfähig sein dürfte. Welche Weinen haben das gewünschte Reifepotential?

Ich schaue hier in erster Linie auf das Weinbaugebiet des Bordeaux, denn hier hat man Weine die durch die Tanninstruktur genau für solche Anlässe prädestiniert sind. Eine Alternative könnte noch das Piemont  und hier die langlebigen Weine von Serralunga sein, die noch im hohen Alter einen echten fruchtigen Trinkgenuss versprechen. Spanien hat sicher auch Gewächse die diese Zeitspanne überdauern können.

Bordeaux ist leider ein teures Pflaster, aus diesem Grund würde ich hier auf die sogenannten Zweitchateuauxs der ausweichen, denn diese sind in der Regel noch bezahlbar, so wäre das Chateau Clerc-Milon von Lafite Rothschild eine interessante Alternative. Da diese Weine wohl in einer geselligen Runde getrunken werden sollen, würde ich zu einer Magnum oder Doppelmagnum raten, denn hier haben Sie den Vorteil, dass die Reifung in den Grossflaschen langsamer von statten geht, wie in der normalen 0,75 Liter Flaschen.

Im Barolo Bereich würde ich die Weine von Paolo Manzone aus Serralunga bevorzugen einem kleinen aber ambitionierten Winzer, der in den letzten Jahren mit seinen Weinen glänzt. Die Einzellage Meriame ist hier das Highlight, da es in Barriques und 350 Liter Fässern ausgebaut wird.

Spanien da sehe ich das Castillo Ygay ganz vorne, denn hier hat man ab dern Grand Reserva sicher auch ein Potential bei richtiger Lagerung von 20 Jahren.

In einem früheren Artikel habe ich die Voraussetzungen für eine Weinlagerung beschrieben, bitte lesen Sie diesen Artikel bevor Sie viel Geld für Wein ausgeben, dann selbst der Beste und lagerfähigste Wein ist bei unsachgemässer Lagerung in wenigen Jahren nur noch Essig.